Schulungen & Seminare

Schulungen & Seminare

Im Folgenden finden Sie Infos zu den von uns angebotenen Schulungen.

Die Veranstaltungsorte können Sie in der Terminübersicht einsehen oder als PDF-Dokument herunterladen: Terminübersicht.pdf | Es gelten unsere Teilnahmebedingungen (PDF)

Für Schulungen in Ihrem Unternehmen besuchen Sie bitte unsere Seite Inhouse Schulung.

Weiterführende Informationen finden Sie im Folgenden. Außerdem stehen wir Ihnen auch gerne persönlich zur Verfügung. Schreiben Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie an einem unserer Standorte an.

  • Ausbildung zum Brandschutzhelfer

    Ausbildung zum Brandschutzhelfer

    Dauer

    6 Unterrichtseinheiten, von 08:00 – 12:30 Uhr

    Inhalte:

    • Rechtliche Grundlagen
    • Betriebliche Brandschutzorganisation
    • Aufgaben des Brandschutzhelfer
    • Funktion und Wirkungsweise von Feuerlöscheinrichtungen
    • Gefahren und Risiken durch Brände
    • Verhalten im Brandfall
    • Flucht- und Rettungswege
    • Praktische Löschübung

    Abschluss

    Teilnehmerzertifikat

    Voraussetzungen

    Keine

    Rechtsgrundlagen

    • DGUV Information 205-023
    • Arbeitsschutzgesetz
    • DGUV Vorschrift 1
    • ASR A 2.2

    Teilnehmeranzahl

    max. 15 Teilnehmer

    Zielgruppe

    • Unternehmer/ Mitarbeiter
    • Mitarbeiter mit Brandschutzaufgaben
    • Fach- und Führungskräfte
    • Fachkräfte für Arbeitssicherheit
    • Sicherheitsbeauftragte

    Kosten

    149,00 Euro inkl. MwSt. je Teilnehmer, auch als Inhouse-Schulung buchbar.

    Termine

    Hier finden Sie alle Termine und Schulungsorte

  • Auffrischung / Fortbildung zum Brandschutzhelfer

    Auffrischung / Fortbildung für Brandschutzhelfer       

    Dauer

    3 Unterrichtseinheiten, von 14:00 – 16:15 Uhr

    Inhalte

    Wiederholung der Themen:

    • Rechtliche Grundlagen
    • Betriebliche Brandschutzorganisation
    • Aufgaben des Brandschutzhelfer
    • Funktion und Wirkungsweise von Feuerlöscheinrichtungen
    • Gefahren und Risiken durch Brände
    • Verhalten im Brandfall
    • Flucht- und Rettungswege
    • Praktische Löschübung

    Abschluss

    Teilnehmerzertifikat

    Voraussetzung

    Brandschutzhelfer, die eine Auffrischung benötigen

    Rechtsgrundlagen

    • DGUV Information 205-023
    • Arbeitsschutzgesetz
    • DGUV Vorschrift 1
    • ASR A 2.2

    Teilnehmeranzahl

    max. 15 Teilnehmer

    Zielgruppe

    Brandschutzhelfer, die eine Auffrischung benötigen

    Kosten

    74,50 Euro inkl. MwSt. je Teilnehmer – auch als Inhouse-Schulung buchbar,

    Termine

    Hier finden Sie alle Termine und Schulungsorte

  • Ausbildung zum Brandschutzbeauftragten

    Ausbildung zum Brandschutzbeauftragten          

    Dauer

    72 Unterrichtseinheiten, 2 Wochen von Mo-Do 08:00 – 17:00 Uhr

    Inhalte

    • Rechtliche Grundlagen
    • Aufgaben des Brandschutzbeauftragten
    • Brandlehre
    • Brand- und Explosionsgefahr
    • Baulicher Brandschutz
    • Anlagentechnischer Brandschutz
    • Handbetätigte Geräte zur Brandbekämpfung
    • Organisatorischer Brandschutz und Brandschutzmanagement
    • Behörden, Feuerwehr und Versicherer
    • Löschübung (Praxis)
    • Abschlussprüfung

    Abschluss

    Teilnehmerzertifikat

    Voraussetzungen

    Keine

    Rechtsgrundlagen

    • DGUV Information 205-003
    • Arbeitsschutzgesetz
    • DGUV Vorschrift 1

    Teilnehmeranzahl

    max. 15 Teilnehmer

    Zielgruppe

    • Unternehmer/ Mitarbeiter
    • Mitarbeiter mit Brandschutzaufgaben
    • Fach- und Führungskräfte
    • Fachkräfte für Arbeitssicherheit
    • Sicherheitsbeauftragte

    Kosten

    1.776,00 Euro inkl. MwSt. inkl. Prüfungsgebühren und Lernmittel

    Termine

    Hier finden Sie alle Termine und Schulungsorte

  • Ladungssicherung gemäß VDI 2700 a

    Ladungssicherung gemäß VDI 2700 a

    Dauer

    1 Tag von 08:00 – 17:00 Uhr inkl. Pausen

    Inhalte

    • Rechtliche Grundlagen
    • Kräfte im Fahrbetrieb
    • Transportfahrzeuge
    • Ladungssicherungsmittel
    • Arten der Ladungssicherung
    • Berechnen der Ladungssicherung
    • Sicherung spezieller Güter

    Abschluss

    Teilnehmerzertifikat

    Voraussetzungen

    keine

    Rechtsgrundlagen:

    • StVO & StZVO
    • BGB & HGB
    • VDI-Richtlinie
    • GGVSEB 

    Zielgruppe

    Fahrpersonal, Disponent, Verlader, Gabelstaplerfahrer, Fuhrparkmitarbeiter, Unternehmer, Fahrlehrer, Gefahrgutbeauftragte, Fachkräfte für Arbeitssicherheit

    Teilnehmeranzahl

    max. 15 Teilnehmer

    Kosten

    271,36 Euro inkl. MwSt je Teilnehmer

    Termine

    Hier finden Sie alle Termine und Schulungsorte

  • Arbeitsschutz für Führungskräfte – Unternehmerpflichten

    Dieses Seminar richtet sich an Führungskräfte (Meister, Unternehmer, Geschäftsführer) dass ein Überblick über die Rechte, Pflichten und Verantwortung im Arbeitsschutz vermitteln soll.

    Eine gute Präventionsarbeit im Arbeitsschutz beugt arbeitsbedingte Erkrankungen vor und hilft Arbeitsunfälle zu minimieren.

    Außerdem werden im Seminar alle beteiligten Personen (Unternehmer, Mitarbeiter, Meister, Betriebsarzt und Fachkraft für Arbeitssicherheit) mit ihren Aufgaben im Arbeitsschutz und die Rolle der Gefährdungsbeurteilung genau erklärt.

    Dauer

    1 Tag von 09:00 – 17:00 Uhr

    Inhalte

    • Rechtliche Grundlagen im Arbeitsschutz
    • Aufgaben, Verantwortung und Haftung der Führungskräfte im Arbeitsschutz
    • Überwachung-, Prüf- und Kontrollpflichte
    • Anforderung und Aufbau der Arbeitsschutzorganisation
    • Gefährdungsbeurteilung
    • Unterweisung der Mitarbeiter
    • Betriebsanweisung
    • Aufgaben und Pflichten des Sicherheitsbeauftragten, Betriebsarzt und Fachkraft für Arbeitssicherheit
    • Dokumentation
    • Einsatz von Fremdfirmen

    Abschluss

    Teilnahmezertifikat

    Zielgruppe

    Unternehmer, Geschäftsführer, Führungskräfte, Meister, Mitarbeiter die Aufgaben im Arbeitsschutz übernehmen sollen.

    Teilnehmeranzahl

    max. 15 Teilnehmer

    Kosten

    299,- inkl. MwSt je Teilnehmer

    Termine

    Hier finden Sie alle Termine und Schulungsorte

  • Sicherheitsbeauftragter - Erstschulung

    Laut § 22 SGB VII sind Unternehmen mit regelmäßig mehr als 20 Beschäftigten verpflichtet einen Sicherheitsbeauftragten zu bestellen.

    Damit der Sicherheitsbeauftragte seine Aufgaben sachgerecht wahrnehmen kann, muss eine Ausbildung und regelmäßige Weiterbildungen besucht werden.

    In diesem 2-Tages-Seminar vermitteln wir dem Teilnehmer die notwendigen Kenntnisse, um im Unternehmen die Aufgaben und Funktion des Sicherheitsbeauftragten wahrnehmen zu können.

    Dauer

    2 Tage von 08:00 – 17:00 Uhr

    Inhalte

    • Rechtsstruktur Arbeitsschutz
    • Funktionen im Arbeitsschutz
    • Stellung und Aufgaben
    • Unfälle
    • Gefährdungsbeurteilung
    • Persönliche Schutzausrüstung
    • Gefährdung durch Lärm und Schutzmaßnahmen
    • Erste Hilfe im Betrieb
    • Betrieblicher Brandschutz
    • Ergonomie am Arbeitsplatz
    • Verkehrssicherheit

    Abschluss

    Teilnahmezertifikat

    Zielgruppe

    • Personen die als Sicherheitsbeauftragter bestellt werden sollen
    • Betriebsräte
    • Personen, die im Arbeitsschutz tätig werden

    Teilnehmeranzahl

    max. 15 Teilnehmer

    Kosten

    580,- inkl. MwSt je Teilnehmer

    Termine

    Hier finden Sie alle Termine und Schulungsorte

  • Fortbildung für Sicherheitsbeauftragte

    Laut § 22 SGB VII sind Unternehmen mit regelmäßig mehr als 20 Beschäftigten verpflichtet einen Sicherheitsbeauftragten zu bestellen.

    Damit der Sicherheitsbeauftragte seine Aufgaben sachgerecht wahrnehmen kann, muss eine Ausbildung und regelmäßige Weiterbildungen zwischen 3-5 Jahren besucht werden.

    In diesem 1-Tages-Seminar vermitteln wir dem Teilnehmer die gesetzlichen Neuerungen im Arbeitsschutz.

    Dauer

    1 Tag von 08:00 – 17:00 Uhr

    Inhalte

    • Rechtliche Neuerungen
    • Begehungen im Unternehmen
    • Kommunikation im Unternehmen
    • Erfahrungsaustausch

    Abschluss

    Teilnahmezertifikat

    Zielgruppe

    Sicherheitsbeauftragte

    Teilnehmeranzahl

    max. 15 Teilnehmer

    Kosten

    299,- inkl. MwSt. je Teilnehmer

    Termine

    Hier finden Sie alle Termine und Schulungsorte

  • Ausbildung zum Regalprüfer

    Dauer

    2 Tage, 08:00 – 17:00 Uhr

    Inhalte

    • Rechtliche Grundlagen
    • Gefährdungsbeurteilung
    • Bauarten
    • Prüfung von Regalanlagen
    • Reparaturverfahren
    • Dokumentation
    • Weitergehende Maßnahmen
    • Schriftliche Abschlussprüfung

    Voraussetzungen

    Keine

    Rechtsgrundlagen

    • Betriebssicherheitsverordnung
    • DIN EN 15635 Ortsfeste Regalsysteme aus Stahl
    • DGUV

    Zielgruppe

    • Unternehmer/in
    • Lagerpersonal
    • Fach- und Führungskräfte
    • Fachkräfte für Arbeitssicherheit
    • Sicherheitsbeauftragte

    Abschluss

    Teilnehmerzertifikat

    Teilnehmeranzahl

    max. 15 Teilnehmer

    Kosten

    580,00 Euro inkl. MwSt. einschl. Prüfungsgebühren und Lernmittel je Teilnehmer

    Termine

    Hier finden Sie alle Termine und Schulungsorte

  • Ausbildung zum Regal-Checker

    Dauer

    1 Tag, von 08:00 – 17:00 Uhr

    Inhalte

    • Aufgaben des Regal-Checker
    • Vorschriften und Regeln zur Lagersicherheit
    • Notwendigkeit der Regalkontrollen
    • Gefährdungsbeurteilung und Schutzmaßnahmen
    • Begriffsbestimmung und Regalarten
    • Regalsichtkontrolle
    • Erkennen von Gefährdungen
    • Dokumentation
    • Weitergehende Maßnahmen

    Abschluss

    Teilnahmebescheinigung

    Voraussetzungen

    Keine

    Rechtsgrundlagen

    • Betriebssicherheitsverordnung
    • DIN EN 15635 Ortsfeste Regalsysteme aus Stahl

    Teilnehmeranzahl

    max. 15 Teilnehmer

    Zielgruppe

    • Lagermitarbeiter
    • Bediener von Flurförderzeuge

    Kosten

    299,00 Euro inkl. MwSt. einschl. Prüfungsgebühren und Lernmittel je Teilnehmer

    Termine

    Hier finden Sie alle Termine und Schulungsorte

  • Ausbildung zum Regal-Checker

    Dauer

    1 Tag, von 08:00 – 17:00 Uhr

    Inhalte

    • Aufgaben des Regal-Checker
    • Vorschriften und Regeln zur Lagersicherheit
    • Notwendigkeit der Regalkontrollen
    • Gefährdungsbeurteilung und Schutzmaßnahmen
    • Begriffsbestimmung und Regalarten
    • Regalsichtkontrolle
    • Erkennen von Gefährdungen
    • Dokumentation
    • Weitergehende Maßnahmen

    Abschluss

    Teilnahmebescheinigung

    Voraussetzungen

    Keine

    Rechtsgrundlagen

    • Betriebssicherheitsverordnung
    • DIN EN 15635 Ortsfeste Regalsysteme aus Stahl

    Teilnehmeranzahl

    max. 15 Teilnehmer

    Zielgruppe

    • Lagermitarbeiter
    • Bediener von Flurförderzeuge

    Kosten

    299,00 Euro inkl. MwSt. einschl. Prüfungsgebühren und Lernmittel je Teilnehmer

    Termine

    Hier finden Sie alle Termine und Schulungsorte

  • Verkehrsleiter Ausbildung

    Vorbereitungslehrgang zur Sach- und Fachkunde im Güterkraftverkehr

    Wenn Sie im gewerblichen Güterkraftverkehr über 3,5 t als Transportunternehmer oder Verkehrsleiter tätig werden wollen, benötigen Sie:

    1. persönliche Zuverlässigkeit
    2. finanzielle Leistungsfähigkeit
    3. fachliche Kenntnisse

    Dieses 6-tätige (Mo.-Sa.) Kompakt-Seminar bereitet Sie auf die IHK-Prüfung vor.

    In diesem Kompakt-Seminar schulen wir nur Teilnehmer der Fachrichtung „Güterkehrverkehr“.

    Wir mischen unsere Seminare nicht wie andere Anbieter zwischen Güterverkehr, Omnibusverkehr und Taxi und Mietwagen.

    Unsere Dozenten kommen alle aus der Praxis und sie lernen in kleinen Gruppen von max. 15 Teilnehmer.

    Bei nicht bestehen der IHK-Prüfung, bekommen Sie eine kostenlose Nachschulungsgarantie von 3 Jahren.

    Inhalte:

    1. Rechtliche Grundlagen
    2. Kaufmännische und finanzielle Verwaltung
    3. Technische Normen und technischer Betrieb
    4. Straßenverkehrssicherheit
    5. Grenzüberschreitender Güterkraftverkehr

    Zielgruppe:

    • Fuhrparkleiter
    • Lohnunternehmer
    • Existenzgründer im Güterkraftverkehr
    • Verkehrsleiter

    Kosten:

    950,00 € inkl. MwSt.

    beinhaltet:

    • Ausbildungspaket
    • Notizblock
    • Kugelschreiber
    • Textmarker
    • Taschenrechner
    • Kaffee und Wasser

    Termine

    Hier finden Sie alle Termine und Schulungsorte

Schreiben Sie uns!

Wir stehen Ihnen – von unseren 3 Standorte in Leipzig, Hamburg & Worms – deutschlandweit zur Verfügung!

Titel Hintergrund: rawpixel / 123rf.com