Verkehrsleiter

Verkehrsleiter

Alle Unternehmen, die gewerblich Güter oder Personen befördern, müssen seit Dezember 2011 einen Verkehrsleiter benennen. Diese Funktion kann auch durch eine externe Person übernommen werden. Der Verkehrsleiter (extern) muss zuverlässig sein und eine fachliche Eignung besitzen, die Aufgaben müssen vertraglich geregelt sein.

Unser Verkehrsleiter verfügt über ausreichende Berufserfahrung, schult und bildet selbst Fahrer sowie Unternehmer aus.

Zu den Aufgaben gehören:

  • Instandhaltung der Fahrzeuge
  • Prüfung von Beförderungsverträge und Dokumente
  • Rechnungsführung
  • Disposition der Ladungen und des Fahrpersonals (Einhaltung der Sozialvorschriften)
  • Überwachung der Sicherheitsverfahren (z.B. UVV und Ladungssicherung)

Der Verkehrsleiter darf die Verkehrstätigkeit von höchstens vier Unternehmen mit einer Flotte von insgesamt max. 50 Fahrzeugen leiten.

Neben der Gestellung eines externen Verkehrsleiters bieten wir im Rahmen unserer Schulungen auch die Verkehrsleiter Ausbildung an.

Schreiben Sie uns!

Wir stehen Ihnen – von unseren 3 Standorte in Leipzig, Hamburg & Worms – deutschlandweit zur Verfügung!

Titel Hintergrund: ake1150 / 123rf.com